Radierung.jpg

nächste Workshops:

 

 

»Radierung; Farbradierung«

18. und 19. März 2017

 

Dieser Workshop vermittelt die klassischen Techniken wie Kaltnadelradierung, Strichätzung,

Aquatinta und diverse Aussprengverfahren wie zum Beispiel das Zeichnen mit Zuckertusche.

Es ist auch möglich eine Farbradierung von zwei Platten zu erarbeiten. Ausgehend von einer Linienätzung,

darauf aufbauend werden Flächen mit Aquatinta versehen. Es wird das Arbeiten mit mehren Farben und deren Mischungen erlernt.

 

Wir verwenden Kupferbleche (meist im Format 15 x 20 cm; größere Platten kosten extra),

es wird mit Eisen-3-chlorid geätzt und auf ein schönes schweres Kupferdruckbütten gedruckt.

 

An diesem Kurs können maximal nur 4 Personen teilnehmen. Er ist für Anfänger und Fortgeschrittene ebenso geeignet.

Achtung! Meldet euch für diesen Workshop bitte im Malsalon an. www.malsalon.de 

€ 180,00 inkl. aller Materialien

 

 

 

 

 

 

 

»Zeichnen im Naturkundemuseum Berlin«

29. April 2017    11 Uhr bis 16:30 Uhr

 

Ausgestopfte Tiere, Fossilien, Skelette, einfache Insekten bis komplexe große Säugetiere mit einem unsagbaren Detail- und Farbreichtum lassen jeden das passende

Motiv finden. Selbst Berliner Größen wie Knut und Bobby sind zu finden. Und das Schöne – kein Modell rennt weg und du kannst in Ruhe deine Zeichnung aufbauen

und vertiefen.

 

An diesem Kurs können maximal nur 10 Personen teilnehmen. Er ist für Anfänger und Fortgeschrittene ebenso geeignet.

Achtung! Meldet euch für diesen Workshop bitte im Malsalon an. www.malsalon.de 

€ 69,00 inkl. aller Materialien

 

Infos: Treffen vor dem Naturkundemuseum um 10.45 Uhr, Ticketkauf gemeinsam, wegen eventuellem Gruppenrabatt, Preis des Workshops 69 €, zzgl. Eintritt8 € (ggf. 5 €, wenn genügend Teilnehmer), ca. 1Std. Pause – im Museum befindet sich ein Picknickbereich und ein Café, Ende: 16.30 Uhr

 

 

 

 

 

 

»Radierung; Farbradierung«

10. und 11. Juni 2017

 

Dieser Workshop vermittelt die klassischen Techniken wie Kaltnadelradierung, Strichätzung,

Aquatinta und diverse Aussprengverfahren wie zum Beispiel das Zeichnen mit Zuckertusche.

Es ist auch möglich eine Farbradierung von zwei Platten zu erarbeiten. Ausgehend von einer Linienätzung,

darauf aufbauend werden Flächen mit Aquatinta versehen. Es wird das Arbeiten mit mehren Farben und deren Mischungen erlernt.

 

Wir verwenden Kupferbleche (meist im Format 15 x 20 cm; größere Platten kosten extra),

es wird mit Eisen-3-chlorid geätzt und auf ein schönes schweres Kupferdruckbütten gedruckt.

 

An diesem Kurs können maximal nur 4 Personen teilnehmen. Er ist für Anfänger und Fortgeschrittene ebenso geeignet.

Achtung! Meldet euch für diesen Workshop bitte im Malsalon an. www.malsalon.de 

€ 180,00 inkl. aller Materialien